Meldung vom 01.08.2018 14:44:16
KULTUR.ERBE: Ausstellungseröffnung „Seltene Drucke“
Regensburg (RL). Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „Kultur.Erbe“ wird am Sonntag, den 5. August 2018 um 11 Uhr im Bibliothekssaal des Klosters Frauenzell die Ausstellung „Seltene Drucke aus der Zeit von 1474 bis heute“ eröffnet. Die sehenswerte Ausstellung zeigt mehr als 60 Exponate zum Thema Buchdruck. Diese stellen die Entwicklung der „Schwarzen Kunst“ von den Anfängen im 15. Jahrhundert bis in unsere Tage dar. Zu sehen sind besondere, teils über 500 Jahre alte Druckwerke, aber auch außergewöhnliche Werke aus neuester Zeit. Ein Vortrag mit dem Titel „Holzschnitt – Buchdruck – Kupferstich – Radierung“ rundet die Ausstellung ab.

usstellung zum Buchdruck. Foto: Olga Brandl
Ausstellung zum Buchdruck. Foto: Olga Brandl


Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt des 2016 gegründeten Vereins Freundeskreis des ehemaligen Benediktinerklosters Frauenzell, der Staatlichen Bibliothek Regensburg und der Gemeinde Brennberg, mit freundlicher Unterstützung des Landkreises Regensburg.

Veranstaltungsdaten:
Ausstellung vom 5. August bis 9. September, immer sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 09484 9519669; Eintritt: frei, Spenden sind willkommen; Veranstalter: Freundeskreis des ehemaligen Benediktinerklosters Frauenzell e.V.; Ort: Bibliothekssaal des Klosters Frauenzell, Frauenzell 5, 93179 Brennberg

Hintergrund:
Die diesjährige kulturelle Veranstaltungsreihe des Landkreises Regensburg läuft unter dem Titel KULTUR.ERBE. Insgesamt 51 Veranstaltungen an 31 Orten laden von Mitte April bis Ende November 2018 dazu ein, „das Europäische im Lokalen“ und das eigene kulturelle Erbe bewusst zu erleben, weiterzuentwickeln und mit anderen zu teilen. Damit soll die Grundidee des von der Europäischen Kommission ausgerufenen „Europäischen Kulturerbejahres 2018“ aufgegriffen werden: „sharing heritage“. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in Europa und darüber hinaus ist es heute mehr denn je wichtig, das Verbindende der gemeinsamen historischen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt unseres Kontinents in den Blickpunkt zu rücken. Das Jahresprogramm will deshalb mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Führungen und vielen anderen kulturellen Aktivitäten ermöglichen, das breit gefächerte europäische Kulturerbe in der Heimat zu entdecken, und bewusst machen, dass Europa zu uns allen gehört.

Die KULTUR.ERBE-Broschüre ist kostenlos im Landratsamt Regensburg und in vielen Rathäusern, Museen, Gaststätten und Veranstaltungsorten erhältlich. Zusätzlich ist sie unter www.landkreiskultur.de auch als Download hinterlegt. Auskünfte zur Reihe erhalten Sie beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 1a, 93059 Regensburg, Telefon: 0941 4009-287 und -687, E-Mail: kulturreferat@lra-regensburg.de, Fax: 0941 4009-509.