Gesundheit

 

  • Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Regensburg

    Gesundheitsamt ImpfungDas Regensburger Gesundheitsamt ist für den Landkreis sowie für die Stadt Regensburg zuständig. Zu den vielfältigen Tätigkeiten der Gesundheitsämter gehören z. B. die Hygieneüberwachung von Trinkwasser oder Badegewässer, der Alten- und Pflegeheime oder der Klinikeinrichtungen, zum anderen Beratungsaufgaben wie etwa die Suchtberatung, Schwangerenberatung, Informationen zur Reise- und Umweltmedizin sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Im Rahmen gesetzlicher Grundlagen erstellen die Gesundheitsämter auch amtsärztliche Gutachten bzw. Zeugnisse und üben die Aufsicht über Berufe des Gesundheitswesens (Ärzte, Apotheker, Pflegedienste etc.) aus. ...weiter

  • Regionaler Gesundheitsbericht - Gesundheit in Stadt und Landkreis Regensburg

    Regionaler GesundheitsberichtDie Gesundheitsberichterstattung ist Aufgabe des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Ihr Ziel ist, die gesundheitliche Lage und Versorgung der Bevölkerung in der Region zu beschreiben und dabei nach Möglichkeit den vordringlichen Handlungsbedarf aufzuzeigen. Wesentliche Themen der Gesundheitsberichterstattung sind die Bevölkerung, die Sozialstruktur, die gesundheitlichen Risikofaktoren, die Krankheiten und die Gesundheitsstörungen sowie die Inanspruchnahme des Gesundheitssystems.
    Regionaler Gesundheitsbericht 2015 zum Download (PDF)

  • Vortrag: Volkskrankheit Depression: Müde, erschöpft, leer - krank? 

    Plakat zum Vortrag Volkskrankheit Depression: Müde, erschöpft, leer - krank?Körperliche und geistige Erschöpfung, Konzentrationsprobleme, Dünnhäutigkeit, sozialer Rückzug – Millionen von Menschen weltweit kennen diese Symptome. Allein in Deutschland sind mehr als 4 Millionen an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt. Allerdings sind Depressionen gut behandelbar, man muss sie nur erkennen! Die Referentin spricht über die vielen Gesichter der Depression, ihrer Ursachen und den Behandlungsmöglichkeiten. Zusätzlich ist geplant, dass eine/r Betroffene/r über ihre/seine Erfahrungen mit der Krankheit berichtet.

    Der kostenlose Vortrag findet an vier verschiedenen Familienstützpunkten statt:
    06.03.18 in Schierling (pdf) - 13.03.18 in Regenstauf (pdf) -26.04.18 in Wörth a.d.Donau (pdf) - 03.05.18 in Nittendorf (pdf)

  • Sport und Bewegung für Menschen mit seelischen Problemen

    Flyer Sport und Bewegung für Menschen mit seelischen ProblemenDen Körper in Bewegung zu bringen, kann bei an Depression erkrankten Menschen helfen, Kummer und Sorgen in Schach zu halten. Um Menschen mit seelischen Problemen die Suche nach einem passenden Angebot für Sport und Bewegung zu erleichtern, haben die beiden sozialpsychiatrischen Dienste der Diakonie und der Bayerischen Gesellschaft für psychische Gesundheit, die medbo mit dem Regensburger Bündnis gegen Depression e.V. und das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Regensburg gemeinsam einen Flyer erstellt. Er listet spezielle Angebote auf ... mehr im Flyer (PDF zum Download)

  • Veranstaltungshinweis: Fit Regensburg - Bewegung günstig und nah - Kursprogramm  

    Fit in RegensburgVon Frauen für Frauen, die sparsam haushalten müssen…
    Unsere Bewegungsangebote bieten Spaß und Bewegung mit Musik, Fitness und Entspannung für Anfängerinnen und Fortgeschrittene,
    Kontakte zu Frauen aus allen Kulturen, bei Bedarf Kinderbetreuung. ... mehr im Flyer (pdf-Dokument Programm, Termine, Anmeldung)

  • Ebola - Anworten des Robert Koch-Instituts auf häufig gestellte Fragen 

    Robert Koch InstitutDas Robert Koch-Institut (RKI) und der Ständige Arbeitskreis der Kompetenz- und Behandlungszentren für hochkontagiöse und lebensbedrohliche Erkrankungen (STAKOB) geben Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Ebola   ...weiter