Meldung vom 13.04.2017 11:27:22
Kursabend für werdende Eltern "Das Baby verstehen"

Regensburg (RL). Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Gesundheitsamt Regensburg bietet auch 2017 wieder kostenlose Informationsabende für werdende Eltern zum Thema „Das Baby verstehen“ an. Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, den 27.04.2017 von 17 bis 19 Uhr statt.

Ziel des Kurses ist die Förderung einer sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind. Mit Hilfe von Filmszenen können sie das Verhalten von Babys beobachten und deren Signale kennen lernen. Sie erfahren außerdem, 

  • was das Baby für eine gesunde emotionale Entwicklung braucht, 
  • wie sie die Bindungsentwicklung des Säuglings fördern können, 
  • wie sie die Signale des Babys verstehen und darauf zuverlässig und angemessen reagieren können
  • und was das Bindungsbedürfnis mit dem Forscherdrang des Babys zu tun hat.

    Neben der Information und den Filmszenen wird auch Raum für individuelle Fragen der Eltern sein. Teilnehmen können Paare, Einzelpersonen oder auch werdende Großeltern.

    Weitere Informationsabende finden jeweils Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr an folgenden Terminen statt: 27.07.17, 21.09.17 und 23.11.17.
    Jeder Termin ist in sich abgeschlossen.

    Veranstaltungsort ist das Gesundheitsamt Regensburg, Sedanstraße 1, 93055 Regensburg. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Es wird daher um eine Anmeldung gebeten. Zusätzlich können auch Einzelgespräche vereinbart werden.

    Kontakt: Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Gesundheitsamt Regensburg, Sedanstraße 1. Ansprechpartnerin: Heidrun Fink, Telefon: 0941/4009-738 oder per E-Mail an schwangerenberatung@lra-regensburg.de  .


    Hintergrund:
    Eine sichere Bindung ist die beste Basis, die Eltern ihrem Kind geben können. Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass sicher gebundene Kinder belastbarer, sozial kompetenter, selbstsicherer und feinfühliger als andere Kinder sind. Bei einem Informationsabend können werdende Eltern die wichtigsten Voraussetzungen für eine sichere Bindungsentwicklung kennen lernen.

    Landkreis-Logo