Landkreisatlas - Geodateninfrastruktur

Geodatendienste sind raumbezogene Webservices, die eine interoperable Nutzung in verschiedenen Geoinformationssystemen ermöglichen. Auf diese Weise können Fachanwender – Kommunen, Behörden, Ingenieurbüros, Bildungseinrichtungen und viele andere – auf ausgewählte amtliche Daten zugreifen und in ihren GI-Systemen nutzen.

Als Beitrag zur Geodateninfrastruktur Bayern (GDI BY) stellt der Landkreis Regensburg folgende OGC-konformen Kartendienste zur Verfügung:

 

 

Bauleitpläne im Landkreis Regensburg
Art: Darstellungsdienst - OGC:WMS 1.1.0 - 1.3.0

 

Adresse für den Online-Zugriff:
http://geoportal.landkreis-regensburg.de/arcgis/services/www/bauleitplanung/MapServer/WMSServer?request=getcapabilities&service=WMS

 

Verfügbare Referenzsysteme:
WGS84 (geographic 2D) (EPSG:4326)
DHDN/3-degree Gauss-Kruger zone 4 (EPSG:31468)

 

Metadaten im Geoportal Bayern:

http://geoportal.bayern.de/geoportalbayern/detailpage?3&resId=3d692939-12c6-4d03-8066-cb8c6e35acfd

 

Der Aufbau und Betrieb einer GDI gründen auf der Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinie INSPIRE sowie dem Bayerischen Geodateninfrastrukturgesetz (BayGDIG). Danach sollen auch kommunale Geodaten mittels Geodatendienste im Internet bereitgestellt werden. 

 
Weitere Informationen zum Thema „Geodateninfrastruktur“:
http://www.gdi.bayern.de  
http://www.gdi-de.org  
http://inspire.ec.europa.eu  

Der Landkreis Regensburg ist auch bei ArcGIS Online mit seinem Geoportal vertreten
http://lk-regensburg.maps.arcgis.com