Auslobung Regionaler Holzbaupreis Landkreis Regensburg 2018

Plakat Holzbaupreis 2018Der Landkreis Regensburg lobt in Kooperation mit dem Holzforum Regensburger Land den Regionalen Holzbaupreis 2018 des Landkreises Regensburg aus. Seit 2004 prämiert der Landkreis Regensburg bereits zum vierten Mal herausragende Objekte in Holzbauweise. 

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz. Gebäude aus Holz sind nachhaltig, energiesparend bei der Erstellung und in der Nutzung, wertbeständig und modern. Mit dem Regionalen Holzbaupreis sollen vorbildliche Bauten, die als positives Beispiel der regionalen Wertschöpfungskette unter überwiegender Verwendung des Bau- und Werkstoffes Holz erstellt worden sind, ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Teilnahmevoraussetzungen
Wettbewerbsgebiet ist der Landkreis Regensburg. Die Bauwerke müssen in den Jahren 2013 bis 2018 im Landkreis Regensburg fertiggestellt worden sein. Zur Einreichung berechtigt sind Bauherren, Architekten und die ausführende Holzbaufirma. Jeder Teilnehmer kann ein oder mehrere Objekte einreichen. Die beim Regionalen Holzbaupreis 2013 eingereichten Objekte sind nicht mehr teilnahmeberechtigt. Maßgebliche Voraussetzung ist die vorwiegende Verwendung von Holz in technisch einwandfreier Konstruktion.

Bewertungskategorien 

  • Wohnhäuser 
  • Öffentliche Gebäude, Gewerbe, Landwirtschaft, Sonderbauten 
  • Innenraumgestaltung 
  • Sanierung oder Umbau eines vorhandenen Bauwerkes 

Bewertungskriterien 

  • Gestaltung und Architektur 
  • Funktionalität und Ausführungsqualität 
  • Regionale Wertschöpfungskette Holz 
  • Energiekonzept 

Auswahl der Preisträger
Eine unabhängige Fachjury wird die Qualität der eingereichten Objekte bewerten und die besten Beiträge mit einem Preis auszeichnen. Die Preisverleihung findet im Herbst 2018 statt. Der Regionale Holzbaupreis des Landkreises Regensburg ist mit insgesamt 6 000 Euro dotiert. Es werden bis zu fünf Arbeiten prämiert. Die Jury entscheidet darüber frei, endgültig und unanfechtbar unter Ausschluss des Rechtsweges. Dem Ziel des Wettbewerbes entsprechend werden Preise und Anerkennungen den jeweiligen Bauherren des ausgezeichneten Bauwerkes zuerkannt. Eine Auswahl der Objekte wird anschließend in einer Publikation und einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. 

Einreichung der Bewerbung
Die Abgabe der Wettbewerbsunterlagen ist im Zeitraum vom 23. April bis 18. Mai 2018 (Datum des Poststempels) möglich. Die Unterlagen sind unter dem Stichwort „Regionaler Holzbaupreis 2018“ an folgende Adresse zu richten:

Landratsamt Regensburg
Sachgebiet Regionalentwicklung
Stichwort „Regionaler Holzbaupreis 2018“
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg

Urheberrechte
Der Landkreis Regensburg behält sich das Recht vor, ausgewählte Arbeiten in das ständige Archiv aufzunehmen. Die Teilnehmer geben mit der Einsendung ihr Einverständnis, dass ihre Unterlagen mit Namensnennung ausgestellt und veröffentlicht werden dürfen. Die Einreicher müssen alle erforderlichen Publikationsrechte (inkl. Bildrechte) besitzen. Urheberrechte werden im Übrigen nicht berührt.

Einzureichende Unterlagen
Für die Einreichung sind folgende Unterlagen zusammenzustellen: 

  • Formular zur Anmeldung und Erfassung (pdf-Formular öffnen, online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben!) 
  • Lageplan und Zeichnungen im Maßstab 1:200 bis 1:100, entscheidende Details auch 1:20 bis 1:1, max. 3 DIN A2 Planlayouts inkl. Fotos schwarz/weiß oder farbig 
  • Anlage 1: Kurzer Erläuterungsbericht von Wandaufbau, Dachaufbau, Decken und Keller mit eingesetzten Materialien, Heizung. 
  • Anlage 2: EnEV-Nachweis 
  • Anlage 3. Nachweis der regionalen Wertschöpfungskette soweit möglich:
    Kaufquellennachweis, eigenes Holz (über welches Sägewerk) 
  • Als Einreichungsunterlagen werden ausschließlich Kopien (Papier, Fotos) angenommen, keine Originalpläne, Dias oder Modelle. Die Pläne sind nicht auf Trägermaterialien aufzuziehen, sondern gerollt oder gefaltet einzureichen. 
  • Eine Anonymisierung der einzureichenden Unterlagen ist nicht erforderlich. 
  • Zustimmung der Bauherren zur Veröffentlichung des Bauwerkes 
  • Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt! 

Organisation und technische Abwicklung
Landkreis Regensburg
Sachgebiet Regionalentwicklung
Elisabeth Sojer-Falter
Altmühlstraße 3
93059 Regensburg
Telelfon: 0941 4009-402
E-Mail: regionalentwicklung@lra-regensburg.de

Holzforum Regensburger Land e. V.
1. Vorsitzender Johannes Maag
Kelheimer Straße 14a
93155 Hemau