Gemeinde Aufhausen

Karte Landkreis Regensburg - Lage der Gemeinde AufhausenDie Gemeinde Aufhausen liegt am südöstlichen Rand des Landkreises Regensburg im Tal der Großen Laber. Sie gehört zusammen mit den Gemeinden Mötzing, Riekofen und Sünching zur Verwaltungsgemeinschaft Sünching.

Schon von weitem sichtbar ist das berühmteste Bauwerk der Gemeinde, die Wallfahrtskirche Maria Schnee in Aufhausen. Der Name Maria Schnee geht auf eine Legende um einen römischen Patrizier zurück, den Maria in einer Vision anwies an der Stelle eine Kirche zu bauen, die er schneebedeckt fände. Mitten im Sommer sah er daraufhin einen schneebedeckten Hügel.

Die Pfarrkirche St. Bartholomäus und Dionysius steht in Aufhausen neben der Wallfahrtskirche. Schloss in Triftlfing, Hofmarksschloss, 1287 erstmals erwähnt, von den Herren von Au erbaut, später im Besitz der Herren von Triflfing nach Brand 1726 neuaufgebaut.

Gemeindedaten:

Landkreis

Regensburg

Verwaltungsgemeinschaft

VG Sünching

Gemeindewappen

Wappen der Gemeinde Aufhausen

Anschrift der Gemeindeverwaltung

VG Sünching
Schulstraße 26
93104 Sünching

Telefon

(09480) 9380-0

Fax

(09480) 9380-20

E-Mail

vg.suenching@realrgb.de

Internet

www.gemeinde-aufhausen.de

1. Bürgermeister

Jurgovsky Johann
Jurgovsky Johann 1. Bürgermeister Aufhausen

Gemeindeschlüssel

09 3 75 115

Einwohner

1.791 (30.09.2015)

1.820 (31.12.2015)

1.814 (30.06.2016)

Fläche

27,30 km2

Postleitzahl

93089

Aufhausen Blick auf  Aufhausen Maria Schnee
Blick auf Aufhausen mit der Pfarrkirche St. Bartholomäus und Dionysius (links) und der Wallfahrtskirche Maria Schnee (rechts)