Fahrradbus Falkenstein

Der Radweg zwischen Falkenstein und Regensburg gehört zu den schönsten Radwegen des Vorderen Bayerischen Waldes. Die Strecke ist ca. 40 km lang und liegt auf der ehemaligen Bahntrasse, auf der von 1913 bis 1984 das Falkensteiner Bockerl schnaufte. Dank seines leichten Gefälles ist der Radweg auch für ungeübte Radfahrer bestens geeignet. Ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie!

Fahrradbus und RVV-Biker-Ticket

Ab 4. Juli bis einschließlich 3. Oktober bringt Sie der Fahrradbus der Linie 34 an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zum Radwanderweg Falkenstein - Regensburg. In den Sommerferien fährt der Radlbus sogar täglich.

Ihr Rad wird auf einem modernen Anhänger untergebracht. Bitte beachten Sie, dass Tandems und Räder mit Übergröße (z. B. Fatbikes) leider nicht mitgenommen werden können.

Wegen der eingeschränkten Beförderungskapazität wird eine telefonische Voranmeldung bei der Regionalbus Ostbayern GmbH unter der Rufnummer 0941 6000-122 empfohlen, andernfalls ist die Fahrradmitnahme nicht garantiert.

Das RVV Biker-Ticket ist nur im Fahrradbus selbst erhältlich.
Es gilt nur für die Fahrradbuslinie nach Falkenstein für eine Fahrt und in eine Richtung.

Aktuelle Informationen: www.rvv.de/aktuelles und unter www.rvv.de/radweg-falkenstein-regensburg .

Fahrradbus nach Falkenstein mit Spezialanhänger