50 Kinder und Jugendliche bei Plant-for-the-Planet-Akademie in Lappersdorf

Landrätin Tanja Schweiger (2.v.l.), Schulleiterin  Birgit Ruckdäschel (1.v.l.), Dr. Christian Tilz (3.v.l.), Bürgermeister Christian Hauner (3.v.r.), Dr. André Suck und Christa Wunderer, Sprecherin des Klimabeirats Markt Lappersdorf (1.v.r.), mit den jungen Klimabotschaftern. (Foto: Robert Hanshans)
Landrätin Tanja Schweiger (2.v.l.), Schulleiterin Birgit Ruckdäschel (1.v.l.), Dr. Christian Tilz (3.v.l.), Bürgermeister Christian Hauner (3.v.r.), Dr. André Suck und Christa Wunderer, Sprecherin des Klimabeirats Markt Lappersdorf (1.v.r.), mit den jungen Klimabotschaftern. (Foto: Robert Hanshans)

08.10.2019 Fast 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren haben sich am Samstag, 5. Oktober, am Gymnasium Lappersdorf über ihre Teilnahme an einer „Akademie“ der Organisation „Plant-for-the-Planet“ zu Klimabotschaftern fortgebildet. „Plant-for-the-Planet“ ist eine Schülerinitiative mit dem Ziel, Kinder für Klimagerechtigkeit zu sensibilisieren und unter anderem weltweit 1 000 Milliarden Bäume pflanzen zu lassen.

Am Morgen wurden die Kinder von der Schulleiterin des Gymnasiums Lappersdorf, Birgit Ruckdäschel, sowie von Landrätin Tanja Schweiger und Bürgermeister Christian Hauner begrüßt. Höhepunkt des Tages war eine Pflanzaktion am Rennerhof, bei der die Teilnehmenden unter fachlicher Anleitung 150 Pflanzen in Form von Obst- und Laubbäumen sowie Hecken selbst setzten. Am Ende der Akademie wurden die Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und können nun die Idee, mit dem weltweiten Pflanzen von Bäumen sowie durch eine nachhaltige Lebensweise den Klimawandel zu begrenzen, auf ihre ganz persönliche Weise in ihre Schulen, Familien und Gemeinden tragen. Zur Unterstützung für diese Aufgabe bekamen die Kinder ein Klimaschutzpaket in Form von informativen Sachbüchern, ergänzenden Präsentationsmaterialien sowie ein T-Shirt geschenkt.

Der Aktionstag in Lappersdorf ist auf Initiative der Lappersdorfer Dr. Christian Tilz und Dr. André Suck entstanden, die die Verbreitung der Plant-for-the-Planet-Idee bereits seit längerer Zeit unterstützen. Zehn Sponsoren aus Lappersdorf und Umgebung haben über ihre finanzielle Beteiligung und die Bereitstellung von Sachspenden diesen spannenden Erlebnistag ermöglicht. Unter anderem unterstützten auch der Landkreis Regensburg über das Klimaschutzmanagement und der Markt Lappersdorf diese Klimaschutzveranstaltung. Neben der Finanzierung der Plant-for-the-Planet-Akademie am Gymnasium Lappersdorf stellt das Sponsoring die Durchführung von zwei weiteren Akademien auf der südlichen Halbkugel sicher.

Kategorien: Landkreis

Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb der Seite erforderlich. Sie entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen.

Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.landkreis-regensburg.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Folgende systemrelevante (unbedingt notwendige) Cookies werden verwendet:

Cookie-Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
PHPSESSID Für die Online-Terminvereinbarung werden Cookies benötigt, um diese erfolgreich durchzuführen. Diese Cookies werden benötigt um Ihre Anmeldung eindeutig zu identifizieren und den entsprechenden Anmeldefortschritt festzustellen. max. 24 Std.

Diese Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden.
Wir weisen jedoch darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt-Out-Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.