Welcher Beruf passt zu mir? – „Aktionstag für Ausbildung“ an der Mittelschule Hemau

Auch im Jahr 2016 war der Aktionstag an der Mittelschule Hemau ein Besuchermagnet
Auch im Jahr 2016 war der Aktionstag an der Mittelschule Hemau ein Besuchermagnet

16.01.2018 Welcher Beruf passt zu mir? Um die Beantwortung dieser entscheidenden Frage geht es am Samstag, 27. Januar, an der Mittelschule Hemau (Mönchsbergweg 1). Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg organisiert dort – im Verbund mit den Mittelschulen Undorf, Laaber und Kallmünz - den ersten „Aktionstag für Ausbildung“ 2018.

In der Zeit von 9.00 bis 12.30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich über das Angebot an Ausbildungs- und Praktikumsplätzen zu informieren. 56 Firmen, Ausbildungsbetriebe, Fachschulen und Innungen aus der Region bieten den Jugendlichen Tipps und Gespräche an. Nach der Begrüßung der Gäste bildet ein Vortrag zum Thema: „Von der Schule zum Traumberuf“ den Auftakt der Veranstaltung. Zwei ehemalige Schüler der Mittelschule werden von ihrer Suche nach einem Ausbildungsberuf erzählen und dabei Tipps und Ratschläge für eine erfolgreiche Lehrstellensuche geben. Ab 9.30 Uhr besteht für die Besucher dann Gelegenheit, sich an den Messeständen zu informieren. Aufgrund der starken Nachfrage von Ausstellern befinden sich die Informationsstände heuer nicht nur in der Aula (Unter- und Erdgeschoss), sondern auch im Mehrzweckraum (1. Obergeschoss) der Schule. Ab 10.00 Uhr finden in den Klassenzimmern (Erdgeschoss und 1. Obergeschoss) im halbstündlichen Takt insgesamt 19 Vorträge rund um das Thema Ausbildung. statt. Einen Flyer hierzu gibt es am Infostand der Mittelschule Hemau (Eingangsbereich). Für das leibliche Wohl der Messebesucher sorgen die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen.

Hinweis: Ein weiterer Aktionstag findet am 3. Februar an der Mittelschule in Neutraubling statt

Hintergrund: Bei den „Aktionstagen für Ausbildung“ sollen den jungen Menschen die vielfältigen Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven bei Betrieben und Fachschulen in der Region aufgezeigt und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben werden. Die Aktionstage für Ausbildung gibt es seit 2007. Sie werden im zweijährigen Rhythmus an den Mittelschulen des Landkreises Regensburg veranstaltet. Auch dieses Jahr finden die Aktionstage wieder samstags statt, damit auch möglichst viele Eltern die Gelegenheit haben, gemeinsam mit ihren Kindern sich zu informieren.

Als zusätzlichen Service veröffentlicht der Landkreis auf seiner Internetseite mehr als 1000 freie Ausbildungsplätze für 2018 und 2019 in der Region, geordnet nach Ausbildungsberufen und –orten.


Folgende Firmen haben Ihre Teilnahme zugesagt:

  • Agentur für Arbeit –Berufsberatung,
  • Amt für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten,
  • AOK Bayern (Direktion Regensburg),
  • AusbildungsOffensive Bayern,
  • Bayer. Hotel- und Gaststättenverband Regensburg,
  • BayWa AG, BMW Group (Regensburg),
  • BRK-Seniorenwohnen Hemau,
  • Bundeswehr – Karriereberatungsbüro (Regensburg.),
  • Das Hörhaus GmbH & Co. KG (Regensburg),
  • Deutsche Angestellten-Akademie Regensburg,
  • Deutsche Post AG,
  • Deutscher Gewerkschaftsbund – Jugend,
  • dm drogerie markt GmbH & Co. KG,
  • Döpfer Schulen GmbH (Regensburg),
  • Donau-Speditions-Gesellschaft Kiessling mbH & Co. KG (Regenstauf),
  • Dr. Robert Eckert Schulen AG (Regenstauf),
  • Fachakademie für Sozialpädagogik Regensburg,
  • Fördervereinigung Güterverkehrslogistik Regensburg e.V.,
  • Finanzamt Regensburg,
  • Gasthof zur Post (Hohenschambach),
  • Handelsverband Bayern e. V.,
  • Handwerkskammer Regensburg,
  • Friseurmeister Zirngibl,
  • Hauptzollamt Regensburg,
  • Haustechnik Karl Pollinger (Hemau),
  • Holzbau Semmler GmbH (Hemau),
  • Ing. Ludwig Freitag Elektro-GmbH & Co. KG (Parsberg),
  • Innung des KFZ – Gewerbes Oberpfalz,
  • Kaminkehrer-Innung Oberpfalz,
  • Krones AG (Neutraubling),
  • Landkreis Regensburg – Bauhof,
  • Lindner Sanierungsbau GmbH (Hemau),
  • Ludwig Meier GmbH (Hemau)
  • Maschinenbau Silberhorn GmbH (Lupburg/Brunn),
  • Maschinenfabrik Reinhausen GmbH (Regensburg).
  • Michael Leitner GmbH (Pettendorf),
  • Naturstein Semmler GmbH (Hemau),
  • NETTO Marken-Discount AG & Co.KG (Ponholz),
  • Otto Lehmann GmbH (Neutraubling),
  • Papier Liebl GmbH (Regensburg),
  • Polizeiinspektion Regensburg Süd,
  • Siemens AG in Kooperation mit Bayernwerk AG,
  • Continental Automotive GmbH,
  • Infineon Technologies AG,
  • REWAG AG & Co.KG,
  • OSRAM Opto Semiconductors GmbH,
  • Staatl. Berufliches Schulzentrum Regensburger Land,
  • Städt. Berufsfachschule für Büroberufe (Regensburg),
  • Stahlbau Johann Heigl GmbH (Hemau),
  • Starkstrom-Gerätebau GmbH (Regensburg),
  • Stork Technical Services GmbH (Regensburg),
  • Südbayerische Fleischwaren GmbH (Obertraubling),
  • Unger GmbH, CNC-Metallverarbeitung (Hemau),
  • Wasser- und Schifffahrtsamt Regensburg,
  • Zahnärztl. Bezirksverband Oberpfalz.

Kategorien: Landkreis, Wirtschaft